Stellungnahme zu Präventionsmaßnahmen wegen Ausbreitung des Corona Virus

Sehr geehrte Mitglieder,

sehr geehrte Kunden,

 

um die Verbreitung des Corona Virus zu verlangsamen und einzudämmen, haben wir
verschiedene präventive Maßnahmen für unsere Bank beschlossen. Neben der Absage aller Mitgliederversammlungen, müssen wir alle in den Monaten März und April 2020 geplanten Kundenveranstaltungen absagen.

Um auch im Falle nachgewiesener Infektionen innerhalb der Belegschaft handlungsfähig zu bleiben, haben wir Mitarbeiter/innen und Berater räumlich so getrennt, dass nicht ganze Bereiche oder Beratergruppen gleichzeitig betroffen sein sollten.

Nach dem Schulen und Kleinkinderbetreuungseinrichtungen geschlossen wurden, können Mitarbeiter/innen teilweise nicht für die Bank wie gewohnt arbeiten, weil sie ihre Kinder betreuen müssen.

Im Falle von Engpässen halten wir uns auch die Möglichkeit offen, Filialen zu schließen und/oder unsere Servicezeiten zu reduzieren.

Alle diese Maßnahmen zum Schutz von Kunden und Mitarbeitern können zur Folge haben, dass es zu Verzögerungen in unseren Abläufen kommt.

Wenn dies der Fall sein sollte, bitten wir um Verständnis.

 

Hoffen wir, dass diese schwierige Zeit bald hinter uns liegt.

 

Urban Krappen

Sprecher des Vorstands

Videobotschaft von Vorstandssprecher Urban Krappen

Wichtiger Hinweis: Mitgliederversammlungen

Im Interesse der Gesundheit unserer Mitglieder, Gäste und MitarbeiterInnen haben wir entschieden unsere Mitgliederversammlungen 2020 ersatzlos abzusagen.

Die Entscheidung betrifft alle unsere diesjährigen Mitgliederversammlungen in Asperg, Markgröningen, Möglingen, Oberriexingen, Tamm und Schwieberdingen.

Diese Maßnahme fällt uns nicht leicht.

Jedoch halten wir diese Entscheidung unter Nutzen-Risiko-Abwägung und im Interesse der Gesundheit aller Beteiligten für angemessen und sinnvoll.


Ihre VR-Bank Asperg-Markgröningen eG