Informationen zur Vertreterversammlung 2020

Von der schweren Krise durch den von Covid-19 verursachten Lockdown unserer
Volkswirtschaft und den Einschränkungen des sozialen Miteinanders ist auch die
VR-Bank Asperg-Markgröningen eG betroffen, zu deren Mitglieder und Vertreter Sie gehören.
Die Vertreterversammlung der Mitglieder ist das höchste Entscheidungsgremium unserer
Genossenschaftsbank.

Heute geben wir Ihnen einen Überblick über die aktuelle Situation der VR-Bank. Nachdem
bereits die für März 2020 angesetzten Mitgliederversammlungen nicht stattfinden konnten,
werden wir neben allen Kundenveranstaltungen auch die für den 26. Mai 2020 vorgesehene
Vertreterversammlung unserer Genossenschaft absagen müssen.

Allgemein

Neben dem Beschluss der Gewinnverwendung, der Entlastung von Aufsichtsrat und Vorstand, der Annahme des Prüfungsberichts der Wirtschaftsprüfer und der Bestellung von Aufsichtsräten, gehört zu den Aufgaben der Vertreterversammlung auch die Feststellung des Jahresabschlusses (2019) der VR-Bank Asperg-Markgröningen eG. Das Gesetz über Maßnahmen im Genossenschaftsrecht zur Bekämpfung der Auswirkungen der Covid-19-Pandemie vom 27. März 2020 sieht vor, dass aufgrund des Versammlungsverbots der Jahresabschluss 2019 nach Vorlage eines testierten Prüfungsberichts der Wirtschaftsprüfer auch durch den Aufsichtsrat festgestellt werden kann.


Feststellung des Jahresabschluss

Der Aufsichtsrat wird den Jahresabschluss 2019 in einer Sitzung nach Beendigung der Bilanzprüfung durch den Baden-Württembergischen Genossenschaftsverband feststellen. Danach werden die in Rücklagen und in Vorsorgereserven eingestellten Gewinne der Bank als Eigenkapital zur Erfüllung von Kapitalanforderungen der Bankenaufsicht wirksam. Aus diesem Grund werden wir diese Verfahrenserleichterung in Anspruch nehmen.


Vertreterversammlung

Für das IV. Quartal 2020 ist eine Vertreterversammlung mit persönlicher Präsenz der Vertreter vorgesehen, in der alle weiteren Pflichtbeschlüsse der Vertreterversammlung behandelt werden sollen.

Wir hoffen sehr, dass bis dahin eine persönliche Begegnung in diesem Rahmen möglich ist. Sollte das nicht der Fall sein, wird über eine digitale oder eine schriftliche Vertreterversammlung zu entscheiden sein.


Dividende

Der Beschluss über eine Dividende soll in einer Vertreterversammlung mit persönlicher Präsenz im vierten Quartal 2020 getroffen werden. Die 2018 zugesagten Bonuszahlungen auf Geschäfte mit der VR-Bank erfolgen nach dem 29. Juli 2020.