VR-Bank-Stiftung Asperg-Markgröningen

Stiftungsphilosophie

Die VR-Bank-Stiftung Asperg-Markgröningen unterstützt im Rahmen Ihres Stiftungszwecks gemeinnützige Vereine und Körperschaften in ihrem Geschäftsgebiet.

Jede Unterstützung soll eine langfristige Wirkung haben - einen nachhaltigen Charakter.

 

Stiftungszweck

Die VR-Bank-Stiftung Asperg-Markgröningen sieht ihre Aufgaben in der Unterstützung von gemeinnützigen Vereinen und Körperschaften im Geschäftsgebiet der VR-Bank Asperg-Markgröningen eG, die in folgenden Bereichen tätig sind:

Zweck der Stiftung ist die Förderung:

  • mildtätiger Zwecke
  • der Jugendhilfe
  • der Altenhilfe
  • Unterstützung der Arbeit in Jugendabteilungen von Vereinen
  • Förderung von Schülern über die Zuwendung an Schulen

 

 Die Mittel der Stiftung dürfen nur für satzungsgemäße Zwecke verwendet werden.

Stiftungsvermögen

Das Stiftungsvermögen (eingebracht durch die VR-Bank Asperg-Markgröningen eG und deren Vorgängerinstitute) beläuft sich zum 31.12.2015 auf 1.300.000,00 EUR.

In zwei jährlichen Sitzungen beschließt der Stiftungsrat darüber, welche aktuellen Projekte gefördert werden. Ausgeschüttet werden lediglich die Zinsen. Das Stiftungskapital darf zur Erreichung des Stiftungszweckes nicht angegriffen werden.

Förderung

Voraussetzung für Spenden:

  • Die Gemeinnützigkeit des Vereins/der Körperschaften muss gegeben sein
  • Förderung nur von Vereinen und Körperschaften im Geschäftsgebiet der VR-Bank Asperg-Markgröningen eG
  • Nur konkrete, sachbezogene Investitionen

Antrag:

Die Fördermittel müssen mit dem Antrag "Förderantrag aus Mitteln der VR-Bank-Stiftung Asperg-Markgröningen" (siehe unten) beantragt werden.

 

Nächster Sitzungstermin:

Der Termin für die nächste Sitzung des Stiftungsrats zur Entscheidung findet statt:

am Mittwoch 29. März 2017